Pancakes mit Aprikosen-Kompott

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Aprikosen  
  • 300 ml   Aprikosensaft  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 15-20 g   Speisestärke  
  • 75 g   Zucker  
  • 10   Mandelkerne ohne Haut  
  • 3 EL   Butter oder Margarine  
  • 150 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 ml   Buttermilch  
  • 2 EL   Öl  
  • 4 TL   Ahornsirup  
  •     Alufolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Fruchtsaft aufkochen, 1 Päckchen Vanillin-Zucker zugeben. Aprikosen in die Soße geben und ca. 10 Minuten köcheln. Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und den Fruchtsaft damit binden, nochmals aufkochen.
2.
Aprikosenkompott etwas abkühlen lassen. Inzwischen Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren und etwas abkühlen lassen (zähflüssig). Mandeln in den Karamell geben und darin wenden. Karamellisierte Mandeln auf Alufolie streichen, fest werden lassen.
3.
Anschließend grob hacken. Fett schmelzen. Mehl, Backpulver, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz mischen. Ei mit einem Schneebesen verquirlen. Milch und flüssiges Fett unterrühren. Mehlmischung esslöffelweise unterrühren.
4.
1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Für jeden Pancake (6-7 cm Ø) 1-2 EL Teig in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten von jeder Seite braten, warm halten. Rest Teig ebenso backen.
5.
Ergibt ca. 12 Pancakes. Pancakes mit Aprikosenkompott anrichten. Mit Ahornsirup beträufeln und Mandeln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved