Pangasiusfilet im Reis-Gebäck-Mantel

0
(0) 0 Sterne von 5
Pangasiusfilet im Reis-Gebäck-Mantel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Pangasiusfilet 
  • 1 (75 g)  Tüte Reisgebäck scharf 
  • 100 Paniermehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 30 Mehl 
  • 200 Basmatireis 
  •     Salz 
  • 2   große Möhren 
  • 500 Chinakohl 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 2   kleines Stück Ingwer 
  • 100 Sweet Chili Sauce 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Frittieröl 
  •     Reisgebäck 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Reis-Gebäck mahlen und mit Paniermehl mischen. Ei und 2 Esslöffel Wasser in einem Teller verschlagen. Mehl in einen tiefen Teller geben.
2.
Fischstücke erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Reis-Gebäck-Mischung wenden. Fisch kalt stellen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Möhren schälen, waschen und in Stifte schneiden.
3.
Chinakohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Lauchzwiebeln und Ingwer unter die Chilisoße rühren. Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
4.
Möhren darin 3-4 Minuten braten. Kohl zufügen und weitere ca. 2 Minuten braten. Reis abgießen und unterheben. Frittieröl erhitzen. Fisch darin 3-4 Minuten portionsweise ausbacken. Fisch, Gemüsereis und Soße auf Tellern anrichten.
5.
Nach Belieben mit Reisgebäck garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 88g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved