Paniertes Kotelett zu Honig-Möhren

Aus kochen & genießen 21/2010
Paniertes Kotelett zu Honig-Möhren Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   kleine unbehandelte Orange 
  • 300 Möhren 
  • 1 EL  Butter 
  • 1 EL  Sonnenblumenkerne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Honig 
  • 1 (ca. 150 g)  Schweinekotelett 
  • 1   kleiner Stiel Rosmarin 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 1   Ei (Größe S) 
  • 1 EL  Mehl 
  • 2 EL  Öl 
  •     Orangenschalenzesten und Rosmarin 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Orange heiß abwaschen und trocken reiben. Die Hälfte der Orangenschale abreiben. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Möhren und Sonnenblumenkerne darin andünsten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Honig und die Hälfte der Orangenschale zugeben. 5 EL Wasser zugießen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 8–10 Minuten garen. Kotelett waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen und fein hacken. Paniermehl, restliche Orangenschale und Rosmarin mischen. Ei verschlagen. Mehl auf einen Teller geben. Kotelett zuerst in Mehl, dann in Ei und Paniermehl wenden.
4.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Kotelett darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiden ca. 3 Minuten braten. Möhren und Kotelett auf einem Teller anrichten. Mit Orangenschale und Rosmarin garnieren. Dazu schmeckt Baguette.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 850 kcal
  • 3570 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 49g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved