Panzerotti

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 4   Tomaten  
  • 125 g   Mozzarella-Käse  
  • 1/2 Bund   Basilikum  
  • einige Stiel(e)   Thymian und Majoran  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/3   des angesetzten Hefeteiges  
  • 1 l   Öl zum Frittieren 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, Stielansätze entfernen. Tomaten in Stücke schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Kräuter waschen (etwas Thymian zum Garnieren beiseite legen) und Blätter abzupfen. Tomaten, Mozzarella und Kräuter vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hefeteig in 8 gleichgroße Stücke teilen. Zu Kugeln formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu runden Platten (ca. 12 cm Ø) ausrollen. Auf je eine Hälfte der Platte etwas Füllung geben. Andere Hälfte darüber klappen und an den Rändern festdrücken. Mit der Fingerkuppe den Rand mehrmals eindrücken. Im heißen Öl ca. 8 Minuten ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Panzerotti auf einer Platte anrichten und mit frischem Thymian garnieren
2.
Pro Stück 220 kcal/ 920 kJ. E 8 g/ F 6 g/ KH 31 g
3.
Streifenteller: ASA
4.
Tellerstapel: IDC
5.
Gläser: Royal Copenhagen
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved