Papaya auf Salat mit knusprigen Brotwürfeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Papaya auf Salat mit knusprigen Brotwürfeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Römersalat 
  • 1   mittelgroße Papaya 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  •     Salz 
  •     Zitronenpfeffer oder weißer Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 Scheiben  Roggentoastbrot 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL (10 g)  Butter oder Margarine 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Papaya schälen, halbieren, Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Salat und Papaya auf Tellern anrichten anrichten.
2.
Zitrone waschen. Die Hälfte der Schale in feinen Streifen abraspeln. Saft auspressen. Zitronensaft und -schale, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl verrühren. Marinade über den Salat gießen. Toastbrot entrinden, würfeln.
3.
Knoblauch schälen und fein hacken. Fett erhitzen. Gehackten Knoblauch und Brotwürfel darin goldbraun rösten. Abkühlen lassen, über den Salat geben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved