Papaya-Cranberry Salat mit Krabben

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Zuckerschoten  
  •     Salz  
  • 1   Bio-Orange  
  •     Chilipulver  
  • 2 EL   Walnussöl  
  • 80 g   getrocknete Cranberries  
  • 200 g   Tiefseekrabbenfleisch  
  • 2   Papayas  
  • 2 Bund   Rauke  

Zubereitung

30 Minuten
1.
Zuckerschoten abspülen, putzen und in Salzwasser 1 Minute blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
2.
Orange abspülen und die Schale abreiben, Saft auspressen. Orangensaft mit einer Prise Salz, 1 Messerspitze Chilipulver und Walnussöl verrühren. Orangenschale, Cranberries und Krabbenfleisch untermischen und kurz durchziehen lassen.
3.
Papayas halbieren, die Kerne entfernen und die Hälften schälen. Papayas in Stücke schneiden, Rauke abbrausen, verlesen und putzen. Papayas und Zuckerschoten mit den marinierten Krabben mischen und zusammen mit der Rauke anrichten.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved