Papaya-Orangen-Marmelade

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Papayas (à ca. 500 g)  
  • 3   Orangen (ca. 500 g)  
  • 500 g   Gelierzucker 3:1  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Papayas schälen, halbieren und die Kerne entfernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Orangen so dick schälen, dass sämtliche weiße Haut entfernt wird. Das Fruchtfleisch aus den Trennhäuten lösen und zu den Papayawürfeln geben.
2.
Trennhäute gründlich auspressen und den Saft mit den Früchten mischen.
3.
Gelierzucker dazugeben, alles gründlich mischen und ca. 2 Stunden ziehen lassen. Inzwischen 4 Schraubgläser (à 400 ml) samt passenden Deckeln mit kochendem Wasser ausspülen und kopfüber auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
4.
Papaya-Orangen-Mix in einen Topf geben, unter Rühren zum Kochen bringen und anschließend 4 Minuten sprudelnd unter Rühren kochen lassen. Flüssigkeit heiß in die vorbereiteten Gläser füllen und mit Deckeln verschließen.
5.
Kopfüber 5 Minuten stehen lassen, anschließend wieder aufrecht stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 24 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved