Pappardelle mit Nusspesto und Schinkenchips

Aus LECKER 12/2011
Pappardelle mit Nusspesto und Schinkenchips Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  ganze Mandeln und Haselnüsse (ohne Haut) und Walnüsse 
  • 4 Stiel(e)  Thymian und Petersilie 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 6 EL  + 1 TL gutes Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 400 Nudeln (z. B. Pappardelle) 
  • 2   mittelgroße Zucchini 
  • 6 Scheiben  Parmaschinken 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Pesto Mandeln und Nüsse grob hacken. In einer großen Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. Ca. 1 EL Nussmix beiseite legen.
2.
Die Kräuter waschen, trocken schüt­teln, Blättchen abzupfen. Petersilie grob hacken. Knoblauch schälen und hacken. Alles mit dem übrigen Nussmix und 5 EL Öl in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Stabmixer pürieren.
3.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Nudeln in 3–4 l kochendem Salz­wasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung bissfest garen.
5.
Zucchini putzen und waschen. Mit einem Sparschäler längs in dünne Scheiben hobeln.
6.
1 TL Öl in der Pfanne erhitzen. Schinken darin von jeder Seite knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zucchini darin ca. 3 Minuten dünsten.
7.
Den Schinken grob zerbröckeln. Nu­deln abgießen, dabei 4–5 EL Kochwasser auffangen. Wenn das Pesto zu fest ist, ­etwas Kochwasser einrühren. Nudeln, Zucchini, Schinken und Pesto gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8.
Anrichten und mit übrigen Nüssen bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 19g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 73g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved