Pappardelle mit Pesto-Tomaten

Aus kochen & genießen 8/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3 Scheiben   Weiß- oder Toastbrot  
  • 2 EL   Butter  
  • 4 EL   Pesto (Glas) 
  • 750 g   Schweineschnitzel  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 400 g   Kirschtomaten  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   Pappardelle (oder andere Bandnudeln) 
  •     Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Weißbrot im Universalzerkleinerer grob zerkleinern. Brösel in heißer Butter unter Wenden rösten. 3 EL Pesto unterrühren, abkühlen lassen.
2.
Fleisch abtupfen und in Strei-fen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen. Fleisch in 2 EL heißem Olivenöl portionsweise ca. 5 Minuten anbraten. Würzen und herausnehmen.
3.
2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebeln und To-maten darin kräftig anbraten. Fleisch 2–3 Minuten mitbraten. 1 EL Pesto unterrühren.
4.
Nudeln in reichlich kochen- dem Salzwasser ca. 10 Minu­ten garen. Ca. 1⁄4 l Nudelwasser abnehmen. Nudeln abtropfen lassen und unters Fleisch mischen. Nudelwasser nach Bedarf zugießen. Nochmals abschmecken.
5.
Alles anrichten, Pesto-Brösel darüberstreuen. Mit Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 40 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved