Paprika-Auflauf mit Bolognese-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 600 g   rote Mini-Paprikaschoten (Stück à ca. 40 g) 
  • 1   Zwiebel  
  • 250 g   Möhren  
  • 200 g   Porree (Lauch) 
  • je 1   Stiel Rosmarin und glatte Petersilie  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 400 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Brie-Käse  
  •     Sambal Oelek  
  •     frische Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendes Salzwasser geben und ca. 20 Minuten quellen lassen, anschließend abtropfen. Inzwischen Paprikaschoten waschen, Deckel abschneiden. Schoten entkernen. Zwiebel schälen und würfeln. Möhren schälen, waschen, fein würfeln. Porree putzen, waschen, klein schneiden. Kräuter waschen und hacken. Öl erhitzen. Zwiebel und Hackfleisch darin anbraten. Vorbereitetes Gemüse, Tomatenmark und Kräuter zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 5 Minuten bei starker Hitze garen und mit 400 ml Wasser ablöschen. Käse in Würfel schneiden und die Hälfte unter den Reis mischen. Sambal Oelek unterrühren. Reis in die Paprikaschoten füllen und in eine Auflaufform setzen. Hackfleischsoße und übrigen Käse darauf verteilen. Nach Belieben Paprikadeckel darauf setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten schmoren. Mit frischen Kräutern garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved