Paprika-Curry mit Beefsteak

0
(0) 0 Sterne von 5
Paprika-Curry mit Beefsteak Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1/2   rote und gelbe Paprikaschote 
  • 1   rote kleine Chilischote 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 5-6 Stiel(e)  Koriander 
  • 150 Beefsteak, in dünnen Scheiben 
  • 50 Basmati-Reis 
  •     Salz 
  • 1 EL  Öl 
  • 200 ml  klare Brühe (Instant) 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 TL  Curry 
  • 1 gestrichene(r) TL  Speisestärke 
  •     Chilischoten 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. 1 Chilischote halbieren, entkernen und hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken.
2.
Koriander, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Fleisch abspülen, trocken tupfen und in große Stücke schneiden. Reis in 250 ml kochendes Salzwasser einstreuen und bei schwacher Hitze ca. 14 Minuten ausquellen lassen.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch bei starker Hitze von beide Seiten anbraten, herausnehmen. Im Bratfett Zwiebel, Knoblauch, die Hälfte der Chilischote und Paprika anbraten, mit Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.
4.
Stärke mit etwas Wasser glatt rühren, in die kochende Flüssigkeit einrühren. Fleisch und Koriander zugeben und mit erwärmen. Reis abgießen und gut abtropfen lassen. Reis mit Fleisch und Paprikagemüse anrichten.
5.
Reis mit Curry und gehacktem Chili bestreuen und mit restlichen Chilischoten und Koriander garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved