Paprika-Fleckerln mit Chorizo

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Zutatem für 4 Personen
  • 800 g   rote Spitzpaprika  
  • 175 g   Lasagneplatten  
  •     Salz  
  • 150 g   Zwiebeln  
  • 3–4   Knoblauchzehen  
  • 5–6 Stiel(e)   frischer Thymian  
  • 200–250 g   Chorizo (spanische, luftgetrocknete Rohwurst) 
  • 2–3 EL   Olivenöl  
  • ca. 150 ml   klare Brühe  
  • 125 g   Mozzarella Käse  
  •     Pfeffer  
  •     Öl zum Bestreichen 
  •     Alufolie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Paprika längs halbieren, putzen, waschen und abtropfen lassen. 1 Stück Alufolie dünn mit Öl bestreichen und auf ein Backblech legen. Paprika mit der Schnittfläche nach unten darauflegen.
2.
Unter dem vorgeheizten Grill ca. 10 Minuten grillen. Paprika mit einem angefeuchteten Geschirrtuch bedecken und 5–10 Minuten ruhen lassen. Haut von den Paprika abziehen und die Paprika in grobe Stücke schneiden.
3.
Lasagneplatten in Stücke brechen und in reichlich kochendem Salzwasser 7–8 Minuten kochen. Auf ein Sieb gießen und gut unter kaltem Wasser abschrecken, damit die Fleckerln nicht zusammenkleben. Zwiebeln und Knoblauch schälen.
4.
Zwiebeln grob würfeln, Knoblauch hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen, bis auf einen Stiel zum Garnieren, abzupfen. Chorizo in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Chorizo, Zwiebeln, Knoblauch und Thymian darin unter Wenden anbraten.
5.
Mit Brühe ablöschen, Paprika und Fleckerln zufügen und zugedeckt 4–5 Minuten schmoren. Mozzarella würfeln. Paprikapfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken, Mozzarella unterheben und mit Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved