Paprika-Fleckerln mit Chorizo

Aus kochen & genießen 8/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8–9   rote Spitzpaprika (ca. 800 g)  
  • 250 g   Chorizo (spanische Paprikawurst) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 1   kleines Bund Thymian  
  • 175 g   Lasagneplatten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 125 g   Mozzarella  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Paprika längs halbieren, putzen und waschen. Die Haut abziehen (s. Tipp), Paprika in grobe Stücke schneiden.
2.
Chorizo häuten, Wurst in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln grob würfeln, Knoblauch hacken. Thymian waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen.
3.
Lasagneplatten in Stücke brechen und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen.
4.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen.Chorizo, Zwiebeln, Knoblauch und Thymian darin anbraten. Paprika zufügen und erhitzen. Nudeln abgießen, etwas Kochwasser auffangen. Nudeln in die Pfanne geben und unterheben.
5.
Evtl. 2–3 EL Kochwasser zufügen und zugedeckt kurz ziehen lassen. Mozzarella würfeln. Paprika-Fleckerln mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Mozzarella bestreuen und mit Thymian garnieren.
6.
Getränk: kräftiger Rotwein.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved