Paprika-Kartoffel-Salat

Paprika-Kartoffel-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 festkochende Kartoffeln 
  • 600 rote, gelbe und grüne Paprikaschoten 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 Töpfchen  Basilikum 
  • 5-6 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5-6 EL  Olivenöl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Brühe in einem Topf erhitzen, Paprika zufügen und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Paprika abtropfen lassen und die Brühe auffangen. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Essig, Knoblauch, Zwiebeln, Basilikum, Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunter schlagen. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln halbieren und warm mit der Vinaigrette und den Paprikastreifen mischen. 80-100 ml Brühe zufügen und ca. 1 Stunden ziehen lassen. Salat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer Schüssel anrichten und mit Basilikum garniert servieren
2.
Tuch: Marchand

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved