Paprika-Keulen mit Schmand-Nockerln

5
(2) 5 Sterne von 5
Paprika-Keulen mit Schmand-Nockerln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 1 Bund (250g)  Lauchzwiebeln 
  • 6   kleine Hähnchenkeulen (à ca. 225 g) 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     edelsüß-Paprika 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1   Bio-Zitrone (abgeriebene Schale) 
  • 600 ml  Gemüsebrühe 
  • 315 Mehl 
  • 350 Schmand 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 50 Schlagsahne 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 4 Stiele  Petersilie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika putzen, waschen und würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Keulen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Rundherum mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben.
2.
Öl in einem Schmortopf erhitzen, Keulen darin rundherum kräftig anbraten, herausnehmen. Paprika und Lauchzwiebeln, bis auf einige zum Garnieren, in das Bratfett geben, kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen. Zitronenschale zufügen, mit Brühe ablöschen, aukochen, Keulen zufügen, zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten schmoren.
3.
Inzwischen für die Schmand-Nockerln 300 g Mehl in eine Rührschüssel sieben, 300 g Schmand, 1 TL Salz und Eier zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren. Ca. 15 Minuten quellen lassen.
4.
Mit Esslöffeln kleine Nockerln abstechen, (behalten nicht wirklich ihre Form), und in zwei Portionen direkt in reichlich kochendes Salzwasser geben, kurz aufkochen lassen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen. Restlichen Teig ebenso verarbeiten.
5.
Schmortopf aus dem Ofen nehmen, Keulen vorsichtig herausnehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Nochmals bei gleicher Temperatur im Backofen weitere 10 Minuten backen.
6.
Inzwischen restliches Mehl, Sahne und restlichen Schmand gut verrühren. Soße aufkochen lassen, Mehl-Schmandmischung einlaufen lassen, unter rühren aufkochen lassen und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Warm halten.
7.
Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Nockerln zufügen und unter wenden anbraten. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Keulen aus dem Ofen nehmen. Soße und Keulen in einer tiefen Platte mit restlichen Lauchzwiebeln bestreut und nach Belieben mit Zitronenscheiben garniert anrichten. Nockerln mit Petersilie bestreut in einem Schälchen dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 790 kcal
  • 27g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 72g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved