Paprika mit Kräuter-Frischkäse

0
(0) 0 Sterne von 5
Paprika mit Kräuter-Frischkäse Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Paprikaschoten (z. B. grün und rot)  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1-2 Stiel(e)   Salbei (ersatzweise  
  • 1/2   Bund Schnittlauch)  
  • 100 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • evtl. 3 EL   Milch  
  • 250 g   Magerquark  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 12   paprikagefüllte Oliven  
  • einige Blätter   Kopfsalat  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und vierteln. Viertel in je 3 Stücke schneiden. Petersilie und Salbei waschen und abzupfen. Bis auf einige Blättchen zum Garnieren fein hacken
2.
Frischkäse mit Milch oder Wasser glattrühren. Quark unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 3/4 der gehackten Kräuter unterrühren
3.
Oliven in Scheiben schneiden. Salatblätter putzen, waschen und abtupfen. Frischkäse-Creme und Oliven auf die Paprikastücke verteilen. Auf Salatblättern anrichten. Mit den übrigen Kräutern bestreuen und garnieren. Dazu paßt Ciabatta (italienisches Weißbrot)
4.
Getränk: Mineralwasser
5.
Tip: Noch schneller geht’s, wenn Sie die Paprikastücke statt mit der Frischkäse-Creme mit fertigem Kräuterquark füllen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved