Paprika-Penne mit Garnelen

2
(1) 2 Sterne von 5
Paprika-Penne mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 rohe, geschälte kleine Garnelen (frisch oder TK) 
  • 1 kg  Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 100 Kräuterbutter 
  • 6-8 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 500 Nudeln 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 120 schwarze Oliven 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Evtl. Garnelen auftauen lassen. Paprikaschoten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln und Knoblauch hacken
2.
Garnelen abspülen und trockentupfen. 30 g Kräuterbutter in einer großen Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Wenden ca. 2 Minuten braten. Herausnehmen. Öl in der Pfanne erhitzen. Paprika, Zwiebel und Knoblauch darin unter Wenden 8-10 Minuten braten
3.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 10-11 Minuten bissfest garen
4.
Garnelen, Oliven und restliche Kräuterbutter unter das Gemüse rühren. Abschmecken. Die Nudeln abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Gemüse unter die Nudeln mischen. Anrichten, garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved