Paprika-Schiffchen mit Parmesan

0
(0) 0 Sterne von 5
Paprika-Schiffchen mit Parmesan Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2-3   kleine Paprikaschoten (z. B. rot und gelb) 
  • 2   mittelgroße Tomaten 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     etwas Basilikum 
  •     Parmesankäse gehobelt oder gerieben 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Paprika und Tomaten putzen, waschen, Stielansatz herausschneiden. Paprika vierteln und entkernen. Tomaten in Scheiben schneiden. Knoblauchzehe schälen und in dünne Scheiben schneiden
2.
Paprikaviertel auf ein Backblech oder in eine Pfanne legen und jeweils mit 1-2 Tomatenscheiben belegen. Knoblauchscheiben darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl darüberträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C / Umluft: 225 °C / Gas: Stufe 5) ca. 15 Minuten backen oder in einer Pfanne ca. 10 Minuten braten, bis die Haut leicht braun ist
3.
Paprika-Schiffchen auf 4 Tellern anrichten. Evtl. Basilikum waschen und die Blättchen abzupfen. Paprikaviertel mit Parmesan und Basilikum bestreuen. Dazu schmeckt Ciabatta (italienisches Weißbrot)
4.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved