Paprika-Steakpfanne

Aus kochen & genießen 10/2011
4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3–4 Stiel(e)   frischer oder  
  • 1 TL   getrockneter Thymian  
  • 1–2   Knoblauchzehen  
  • 3   Rinderhuftsteaks (à ca. 150 g) 
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 3   Paprikaschoten (z. B. gelb und orange) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Thymian waschen und 1–2 Stiele zum Garnieren beiseite legen. Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen, fein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken. Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2.
Mit 3 EL Öl, Thymianblättchen und Knoblauch mischen.
3.
Paprika putzen, waschen und in breite Streifen oder Stücke schneiden. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Paprika darin ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen.
4.
Fleisch samt Marinade in das heiße Bratfett geben und 3–4 Minuten braten. Pap­rika wieder zufügen und alles weitere ca. 2 Mi­nuten braten.
5.
Paprika-Steakpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anrichten und mit übrigem Thymian garnieren. Dazu schmecken Fladenbrot und Sour Cream.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 34 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved