Paprika-Tokány

0
(0) 0 Sterne von 5
Paprika-Tokány Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Schweinefleisch (aus der Keule) 
  • 150 Zwiebeln 
  • 60 Schweineschmalz 
  • 4-5 EL  Edelsüß-Paprika 
  • 2 TL  Rosen-Paprika 
  • 30 Tomatenmark 
  •     Salz 
  • 1 Dose(n) (580 ml)  Sauerkraut 
  • 150 tomaten 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Brechbohnen 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Erbsen 
  •     Petersilie 
  • 375 Mehl 
  • 1/2 TL  Salz 
  • 4   Eier 
  • 30 Butter oder Margarine 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch in längliche Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und kleinschneiden. Schmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit etwas Wasser ablöschen, Paprika und Tomatenmark einrühren.
2.
Aufkochen. Fleischstreifen darin andünsten, mit Salz würzen. Sauerkraut etwas kleiner schneiden, zufügen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten dünsten. Gelegentlich umrühren, dabei nach Bedarf etwas Wasser nachgießen.
3.
Das Fleisch sollte jedoch nur in wenig Flüssigkeit schmoren. Tomaten waschen, eventuell häuten, und in Spalten schneiden. Bohnen zum Fleisch geben und weitere 20 Minuten schmoren. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Tomaten und Erbsen zufügen.
4.
Für die Nocken Mehl, Salz, Eier und 100 ml Wasser verrühren und den Teig so lange verarbeiten, bis er Blasen wirft. In einem großen, flachen Topf Salzwasser aufkochen. Teig portionsweise durch ein Nockensieb (Knöpflesieb) drücken oder von einem Holzbrettchen mit Hilfe eines Messers den Teig abzupfen.
5.
Die Nocken sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Dann kalt abschrecken, abtropfen lassen und in heißem Fett schwenken. Zu dem Fleisch servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1330 kcal
  • 5590 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved