Paprika-Zucchini-Salat mit Hähnchenfilet

0
(0) 0 Sterne von 5
Paprika-Zucchini-Salat mit Hähnchenfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à 150 g) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 1   Zucchini 
  • 1   rote, gelbe und grüne Paprikaschote 
  • 1   Pflücksalat 
  • 1 Bund  Kerbel 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 300 Vollmilch-Joghurt 
  •     Saft von 1 Zitrone 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilet abspülen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und in heißem Öl von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Abkühlen lassen. Zucchini waschen, putzen und in Stifte schneiden.
2.
Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Salat putzen waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen. Salat, Paprika und Zucchini vermengen. Für die Soße Kräuter waschen, trocken tupfen.
3.
Einige Kerbel- und Petersilienblätter zum Garnieren beiseite legen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Rest fein hacken und alles mit Joghurt und Zitronensaft verrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Hähnchenfilet schräg in Scheiben schneiden. Auf dem Salat anrichten. Mit Kerbel und Petersilie garnieren. Dip zum Salat essen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved