Paprikacremesuppe mit gerösteten Hackflöckchen

Aus kochen & genießen 4/2014
Paprikacremesuppe mit gerösteten Hackflöckchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   große Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2   große rote Paprikaschoten 
  • 1 EL  Öl 
  • 250 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 TL  Rosenpaprika 
  • 1 EL  Mehl 
  • 4 EL  Ajvar (Paprikazubereitung; Glas) 
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Paprika putzen, waschen und grob würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Rosenpaprika würzen, herausnehmen.
2.
Zwiebel, Knoblauch und Paprika im heißen Bratfett andünsten. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Rosenpaprika würzen. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen. Ajvar und knapp 3⁄4 l Wasser einrühren, aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.
3.
Suppe mit dem Stabmixer pürieren und abschmecken. Hälfte Sahne unterrühren. Mit Hackflöckchen und übriger Sahne anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved