Paprikacremesuppe mit Pesto

Aus kochen & genießen 8/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Paprikacremesuppe mit Pesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  gelbe und rote Paprikaschoten (ca. 6 St.) 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3–4 Stiel(e)  frischer oder 1 TL getrockneter Oregano 
  • 3–4 EL  Olivenöl 
  • 2–3 TL  Gemüsebrühe 
  • 2 EL  paprikagefüllte Oliven 
  •     Salz und Cayennepfeffer 
  • 1–2 EL  Balsamico-Essig 
  • 4 TL  grünes Pesto (Glas) 
  •     Oregano 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Oregano waschen, Blättchen abzupfen.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Paprika und Oregano zufügen, kurz mitdünsten. Mit gut 600 ml Wasser ablöschen, aufkochen und Brühe einrühren. Alles zugedeckt 20–25 Minuten köcheln lassen.
3.
Oliven in Ringe schneiden. Paprika in der Brühe mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Cayennepfeffer und Essig abschmecken.
4.
Suppe in Schälchen anrichten. Jeweils 1 TL Pesto und die Olivenringe darauf verteilen. Mit Oreganoblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 170 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved