Paprikacremesuppe mit Scampi-Jakobsmuschel-Spieß

0
(0) 0 Sterne von 5
Paprikacremesuppe mit Scampi-Jakobsmuschel-Spieß Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 5 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8 Stück(e)  Jacobsmuschelfleisch, ohne Schale und Rogen (à ca. 30 g) 
  • 4   rohe Garnelen (à ca. 20 g; ohne Kopf und Schale) 
  • 3   reife rote und gelbe Paprikaschoten 
  • 1   große Zwiebel 
  • 2   kleine Knoblauchzehen 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1   Zwiebel 
  • 1/4   kleines Bund Thymian 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1/2   kleines Bund Petersilie 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 2   Gewürznelken 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 6 EL  laktosefreie Schlagsahne 
  •     Zucker 
  • 4   Holzspieße 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und grob würfeln. Zwiebel halbieren. Thymian waschen, trocken schütteln. Knoblauchzehe andrücken. Petersilienblättchen von den Stielen schneiden und anderweitig verwenden. Suppengrün, Zwiebel und Knoblauch in einen großen weiten Topf geben. Ca. 1 Liter kaltes Wasser, Lorbeer, 1 TL Salz, Pfefferkörner, Nelken, Petersilienstiele und Thymian zufügen. Aufkochen und auf ca. 800 ml einkochen lassen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale abreiben. Zitrone halbieren und 1 Hälfte auspressen. 1 EL Zitronensaft, Zitronenschale und 3 EL Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Muschelfleisch und Garnelen waschen, trocken tupfen. Je 2 Muscheln und 1 Garnele abwechselnd auf jeden Spieß stecken. Spieße auf eine Platte oder einen Teller geben, mit rundherum mit Gewürzöl bestreichen und zugedeckt ca. 30 Minuten marinieren lassen. Paprika putzen, waschen und getrennt nach Farben in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Je 1 EL Öl in 2 Töpfen erhitzen. Rote und gelbe Paprika getrennt darin andünsten. Je die Hälfte Zwiebelwürfel und Knoblauch zugeben und mitdünsten. Mit jeweils der Hälfte Gemüsebrühe ablöschen und 5–8 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Spieße aus der Marinade nehmen. Marinade aufbewahren. Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Spieße in der Pfanne von jeder Seite ca. 2 Minuten braten, zwischendurch mit Marinade bestreichen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Je 3 EL Sahne in jede Suppe geben, mit dem Schneidstab fein pürieren, nochmals aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Beide in kleinere Litermaße gießen und gleichzeitig gegeneinander in Suppenteller laufen lassen. Mit einem Löffelstiel marmorieren. Je 1 Scampi-Muschel-Spieß in den Tellern anrichten. Suppe mit Schnittlauch bestreuen. Dazu schmeckt Baguette-Brot (beim Bäcker nach laktosefreier Sorte fragen)
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved