Paprikakartoffeln mit Hähnchen und Zucchini

Paprikakartoffeln mit Hähnchen und Zucchini Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  neue Kartoffeln 
  • 4 EL  Öl 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 2   grüne Zucchini 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 5 Stiel(e)  Kerbel 
  • 1 EL  Edelsüß-Paprika 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 EL  heller Soßenbinder 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 15 Minuten in Wasser kochen. Abgießen, abschrecken und pellen. Kartoffeln längst halbieren. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten goldbraun braten.
2.
Inzwischen Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze die Filets darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden.
3.
Kräuter waschen, trocken tupfen und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Kerbel, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen. Kartoffeln mit Paprika bestäuben, mit Salz und Pfeffer würzen, kurz weiterrösten, herausnehmen und warm stellen.
4.
Bratsatz mit Brühe ablöschen, aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln, mit Soßenbinder binden und mit Pfeffer abschmecken, nochmals aufkochen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Zucchinischeiben im Bratfett scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Hähnchenfilets in den Kräutern wenden, schräg in drei Stücke schneiden und auf Tellern anrichten. Kartoffeln und Zucchinischeiben auf die Teller verteilen und etwas Soße darübergeben. Mit etwas Paprika bestreuen und Kerbel garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved