Paradiestörtchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Paradiestörtchen Rezept

Zutaten

Für  Törtchen
  • 250 g   Butter  
  • 250 g   Mehl  
  • 125 g   gemahlene Mandeln  
  • 125   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Dose(n) (420 ml; Abtr.-Gew. 230 g)  Birnen  
  • 1 Päckchen   Schokoladencreme  
  • 300 ml   Milch  
  •     Babybirnen, Schlagsahne, gehackte Pistazien und Minze zum Verzieren 
  •     Fett und Mehl für die Förmchen 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fett in Würfel schneiden und mit Mehl, Mandeln, Zucker, Ei, Eigelb und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. 8 Tortelettförmchen (12 cm Ø; 125 ml Inhalt) fetten und mit Mehl bestäuben. Teig in 8 Stücke teilen. In die Förmchen drücken und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen und stürzen. Inzwischen Birnen abtropfen lassen. Schokoladencremepulver mit Milch aufschlagen. Schokoladencreme auf die abgekühlten Törtchen verteilen. Birnen nach Belieben in Fächer oder Spalten schneiden. Törtchen damit belegen. Nach Belieben mit Babybirnen, Sahnetuffs, gehackten Pistazien und Minze verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Törtchen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved