Parisiennes

Parisiennes Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 + etwas Zucker 
  • 250 gemahlene Haselnüsse 
  • 1/4 TL  Zimt 
  • 1 Messerspitze  Muskat 
  • 1 Messerspitze  Piment 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 125 Puderzucker + evtl. 1 TL zum Bestäuben 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  •     Frischhaltefolie, Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig in einer Schüssel 250 g Zucker, Nüsse und Gewürze mischen. 1 Ei trennen. Ei und Eigelb gut verquirlen. Eimasse unter den Nussmix rühren. Zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
Ofen vorheizen (E–Herd: 150°C/ Umluft: 125°C/ Gas: s. Hersteller). Teig auf der leicht mit Zucker bestreuten Arbeitsfläche ca. 22 x25 cm groß und gut 1/2 cm dick ausrollen
3.
Für die Glasur Eiweiß mit 1 Prise Salz sehr steif schlagen. Den Puderzucker einrieseln lassen, dabei ständig weiterschlagen. Zum Schluss Zitronensaft unterrühren
4.
Teigplatte gleichmäßig mit dem Guss bestreichen. Mit einem angefeuchteten Messer in ca. 2 x 6 cm lange Stangen schneiden
5.
Zwei Backbleche (ca. 34 x 41 cm) mit Backpapier auslegen. Stangen darauflegen. Im vorgeheizten Backofen, untere Schiene (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten hell backen. Auf den Blechen auskühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben. In Blechdosen zwischen Pergamentpapier 3–4 Wochen haltbar
6.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

40 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved