Parmesan-Sellerieschnitzel mit Kräuterdip und kleinem Salat

Aus LECKER 1/2011
3.666665
(6) 3.7 Sterne von 5
Parmesan-Sellerieschnitzel mit Kräuterdip und kleinem Salat Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • je 3–4 Stiel(e)   Petersilie und Basilikum  
  • 250 g   Magerquark  
  • 200 g   Schmand  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 2 (ca. 250 g; vakuumverpackt)  Kugeln gegarte Rote Bete  
  • 2 EL   Walnusskerne  
  • 150 g   Feldsalat  
  • 3 EL   Balsamico-Essig  
  • 8 EL   Öl  
  • 1 (ca. 800 g)  Knollensellerie  
  • 150 g   Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück) 
  • ca. 6 EL   Semmelbrösel  
  • 2   Eier  
  • ca. 5 EL   Mehl  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Dip Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Quark, Schmand und Kräuter ver­rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Für den Salat Rote Bete in Spalten schneiden. Nüsse hacken. Feldsalat putzen, waschen, abtropfen lassen. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 4 EL Olivenöl darunterschlagen.
3.
Sellerie schälen, waschen, halbieren und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In kochen­dem Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest garen.
4.
Vom Parmesan evtl. einige Spä­ne zum Garnieren abhobeln. Rest Käse reiben und mit Semmelbröseln mischen. Eier verquirlen.
5.
Sellerie gut abtropfen lassen. Nacheinander erst in Mehl wen­den, dann durch die Eier ziehen und zum Schluss im Bröselmix wenden, leicht andrücken.
6.
Je 2 EL Öl in zwei Pfannen erhitzen. Sellerieschnitzel darin von jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun braten. Vorbereitete Salatzutaten mit der Salatsoße mischen. Schnitzel mit Salat und Kräuterdip anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved