Parpadelle mit Entenbrust

Parpadelle mit Entenbrust Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Entenbrüste (à ca. 350 g) 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  • 2-4 Stiel(e)  Thymian 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 100 Schalotten 
  • 350 breite Bandnudeln 
  • 3/8 klare Brühe (Instant) 
  • 1/8 trockener Rotwein 
  • 1-2 TL  eingelegter grüner Pfeffer (Glas) 
  • 2-3 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Alufolie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Entenbrüste waschen, trocken tupfen und die Haut kreuzweise einritzen. Einen flachen Bräter oder eine ofenfeste Pfanne ohne Fett erhitzen. Entenbrüste erst auf der Hautseite ca. 5 Minuten kräftig anbraten.
2.
Dann auf der Fleischseite 2-3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Entenbrüste im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-18 Minuten braten. Ca. 10 Minuten vor Bratzeitende Ente mit Honig bestreichen.
3.
Thymian waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, die Blättchen abzupfen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Schalotten schälen und halbieren. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen.
4.
Entenbrüste herausnehmen. In Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Vom Bratfett mit einem Esslöffel das entstandene Entenfett abschöpfen. Schalotten und Porree im Bratensatz ca. 5 Minuten braten.
5.
Mit Brühe und Wein ablöschen. Pfefferkörner zugeben. Soße aufkochen und 1-2 Minuten köcheln. Soße mit Soßenbinder binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entenbrüste aus der Folie nehmen. Den entstandenen Bratenfond zur Soße gießen.
6.
Soße aufkochen. Entenbrust in Scheiben aufschneiden und in die Soße geben. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Alles mischen. Mit Rest Thymian garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 77g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved