Party-Frikadellen mit Waldpilz-Rahm

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Scheiben   Toastbrot  
  • 3   Zwiebeln  
  • 600 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 600 g   Schweinemett  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 1 EL   getrockneter Thymian  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 kg   Champignons  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1   Tüte Waldpilz-Cremesuppe  
  •     Preiselbeeren und Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Toastbrot gut ausdrücken. Hack, Mett, Hälfte der Zwiebeln, Eier, Senf, Thymian und ausgedrücktes Brot verkneten.
2.
Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen ca. 18 Frikadellen formen. Frikadellen in eine ofenfeste Form legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen.
3.
Inzwischen Champignons putzen, säubern und in etwas dickere Scheiben schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Champignons darin unter Wenden anbraten. Restliche Zwiebeln zufügen, kurz mit anbraten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. 400 ml Wasser und Sahne zufügen. Suppenpulver zufügen und einrühren. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze unter mehrmaligem Rühren ca. 3 Minuten köcheln lassen. Frikadellen aus dem Ofen nehmen, Champignonrahm über die Frikadellen geben und bei gleicher Temperatur weitere ca. 20 Minuten backen.
5.
Aus dem Ofen nehmen, mit Preiselbeeren und Majoran garnieren. Dazu schmeckt Landbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved