Pasta-Körbchen mit Straciatella-Sahne

0
(0) 0 Sterne von 5
Pasta-Körbchen mit Straciatella-Sahne Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 12   Lasagneplatten (à ca. 16 g) 
  • 1 kg  Frittierfett 
  • 400 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 60 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 Schlagsahne 
  • 60 Schoko-Blättchen, dragiert 
  •     Minze 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Lasagneplatten in ausreichend kochendem Wasser 10-12 Minuten garen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Frittierfett in einem kleinen, hohen Topf erhitzen. Je eine Lasagneplatte in eine Kelle drücken (so dass eine Körbchenform entsteht) und mit einem Schneebesen in der Form halten. Kelle in das heiße Fett tauchen. 1-2 Minuten frittieren, bis die Nudel goldbraun gebacken ist und Blasen wirft. Kurz abkühlen lassen. Nudelkörbchen aus der Kelle ziehen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit den restlichen Nudeln ebenso verfahren. Frischkäse, Zucker und Vanillin-Zucker glatt rühren. Sahne steif schlagen und unter den Frischkäse heben. Schoko-Blättchen mit der Frischkäse-Masse kurz verrühren. Mit einem Eisportionierer Kugeln formen und je eines in ein Körbchen setzen. Mit Minze verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved