Pasta mit Hackbällchen und Curry-Gemüse-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Pasta mit Hackbällchen und Curry-Gemüse-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Möhren 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 2 TL  Currypulver 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  • 250 ml  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 6 Stiel(e)  Koriander 
  • 300 Geflügelhackfleisch 
  • 1 TL  Senf 
  •     Kreuzkümmel 
  • 400 Hörnchennudeln (z. B. Creste di gallo) 
  • 100 tiefgefrorene Erbsen 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen, längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Fett in einem Topf schmelzen, dann Mehl und Curry einrühren. Mehl 1-2 Minuten anschwitzen, dann Brühe und Milch einrühren.
2.
Soße unter Rühren aufkochen, ca. 2 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Toast in kaltem Wasser einweichen. Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Hack, Senf, Koriander und ausgedrücktes Toast verkneten und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
3.
Aus der Hackmasse mit feuchten Händen kleine Bällchen formen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Möhren und Erbsen ca. 3 Minuten vor Garende zu den Nudeln geben und mitgaren.
4.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen bei mittlerer Hitze unter Wenden 5-8 Minuten braten. Nudeln abgießen und mit der Soße vermengen. Nudeln anrichten, Hackbällchen daraufgeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 97g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved