Pasta mit Paprika-Sugo und Kichererbsen

3.555555
(9) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Schalotten  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kischererbsen  
  • 300 g   Vollkorn-Nudeln  
  •     Salz  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 350 ml   Gemüsebrühe  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  •     gemahlener Kreuzkümmel  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • einige Stiel(e)   Basilikum  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotten und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Paprika waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin ca. 2 Minuten andünsten. Paprika dazugeben und weitere 2–3 Minuten andünsten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Kichererbsen nach ca. 2 Minuten zum Paprika geben. Soße etwas pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kreuzkümmel abschmecken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Nudeln abgießen. Nudeln und Lauchzwiebeln unter die Soße mischen. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Nudeln auf Tellern anrichten und mit Basilikum bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved