Pasta mit Paprikapesto

0
(0) 0 Sterne von 5
Pasta mit Paprikapesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   rote Paprikaschoten 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 6 EL  + 1 TL Olivenöl 
  • 1 EL  Pinienkerne 
  • 5 Stiel(e)  Basilikum 
  • 1–2 EL  geriebener Parmesankäse 
  • 1 TL  Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  • 1 Prise  gemahlenes Piment 
  •     Pfeffer 
  • 400 Nudeln (z. B. Linguine) 
  •     grober Pfeffer 
  •     Alufolie 
  • 1   Gefrierbeutel 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Paprikaschoten halbieren, putzen und waschen. Knoblauchzehen in Alufolie einwickeln. Knoblauchpäckchen und Paprika auf ein Backblech legen und die Paprika mit 1 EL Öl beträufeln. Gemüse im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen, bis die Haut der Paprika dunkelbraun ist. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pinienkerne darin hellbraun rösten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen
2.
Paprika aus dem Ofen nehmen, in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Knoblauch aus der Folie nehmen und die weichen Zehen aus der Schale drücken. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen von 3 Stielen abzupfen. Paprikaschoten häuten
3.
Hälfte der Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden. Übrige Paprika, Knoblauch, Basilikum, Pinienkerne und Parmesan in einem Mixer pürieren. 5 EL Öl langsam untermixen, mit Salz, Piment und Pfeffer würzen. Mit Balsamico-Essig abschmecken. Falls das Pesto zu dick ist, mit etwas Brühe oder Wasser verdünnen. Paprikawürfel unterrühren
4.
Pasta in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen und sofort mit dem Paprika-Pesto servieren. Pasta auf Tellern anrichten und mit übrigem Basilikum garnieren. Mit grobem Pfeffer bestreuen
5.
Wartezeit ca. 15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 79g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved