Pasta rosa mit Schinken

0
(0) 0 Sterne von 5
Pasta rosa mit Schinken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 Parma- oder roher tgeräucherter Schinken 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 400 feine weiße Bandnudeln (Taglierini) 
  •     Salz 
  • 1 EL  Butter oderMargarine 
  • 1 Packung (500 g)  passierte Tomaten 
  • 1-2 TL  klare Brühe (Instant) 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geschroteter Chili 
  • 150 Crème fraîche 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Schinken in feine Würfel schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken oder fein hacken. Reichlich Salzwasser aufkochen.
2.
Nudeln hineingeben und acht Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Fett in einer Pfanne erhitzen. Schinkenwürfel darin unter Wenden kurz anbraten. Herausnehmen und beiseite legen.
3.
Lauchzwiebeln und Knoblauch im Bratfett andünsten. Mit den passierten Tomaten ablöschen und fünf Minuten bei starker Hitze einkochen lassen. Mit Brühe, Salz, Pfeffer und nach Belieben geschrotetem Chili würzen.
4.
Crème fraîche unterrühren. Schinken in die Soße geben und erwärmen. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Mit der Soße auf Tellern anrichten und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved