close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Pastetchen-Geschenke zu Honig-Pilzen

Aus LECKER 12/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!

Unser Veggiepräsent: Kürbisspalten mit Bergkäse, eingehüllt im Blätterteigpäckchen – und die Verpackung kann sogar mitgegessen werden!

Zutaten

Für  Stück
  • 1/2   kleiner Hokkaido (ca. 400 g) 
  • ca. 3 Stiele   Salbei  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 Packungen   frischer Blätterteig (à 270 g; Kühlregal, z. B. von Tante Fanny) 
  • 150 g   Bergkäse  
  • 1   Ei  
  • 4 EL   Milch  
  • 400 g   kleine Champignons  
  • 2 EL   flüssiger Honig  
  • 50 ml   trockener Rotwein  
  • ca. 3 EL   Wildpreiselbeeren  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Kürbis waschen, eventuell noch entkernen und in dünne Spalten schneiden. Salbei waschen, 2 Blätter hacken, den Rest beiseitelegen. Knoblauch schälen, klein schneiden. Mit Kürbis, gehacktem Salbei, 2 EL Öl, etwas Salz und Pfeffer auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech mischen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.
2.
Inzwischen Blätterteig entrollen. Insgesamt 12 Kreise à ca. 12 cm Ø) ausstechen. 6 Teigkreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Kürbisspalten ordentlich daraufschichten. Käse grob raspeln und darüberstreuen. Ei und Milch verquirlen. Teigränder damit bepinseln.
3.
In restliche Teigkreise Rautenmuster einritzen. Kreise auf die Kürbis-Kreise legen. Ränder rundherum mit einer Gabel andrücken. Pasteten mit Rest Eiermilch bepinseln. Mit Rest Salbei belegen und mit etwas Salz bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 25 Minuten backen.
4.
Champignons putzen, größere halbieren. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten, salzen, pfeffern und mit Honig beträufeln. Kurz köcheln. Mit Wein ab­löschen und ca. 4 Minuten einköcheln. Mit Preiselbeeren zu den Pasteten servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 620 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved