Pastetchen mit Geflügel-Sherry-Rahm

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   Hähnchenfilet  
  • 1   mittelgroße Möhre  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 4 (à 25 g)  Blätterteig-Pasteten  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 2 TL   Mehl  
  • 5 EL   trockener Sherry  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1-2 TL   Hühnerbrühe  
  •     unbeh. Zitronenscheiben und Petersilie  
  •     zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden. Möhre schälen, waschen und sehr fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden
2.
Pasteten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten aufbacken
3.
Fleisch im heißen Öl rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Möhre und Lauchzwiebeln kurz mitbraten. Alles mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Sherry, Sahne, 3/8 l Wasser und Brühe einrühren. Alles aufkochen und ca. 8 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Pasteten damit füllen. Garnieren
4.
Getränk: trockener Sherry
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved