Pastete nach Hausfrauenart

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Pck.   Blätterteig  
  • 300 g   Schinken  
  • 1   Apfel  
  • 300 g   Käse  
  • 50 g   Salami  
  • 6   Tomate(n)  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 1 Messerspitze   Oregano  
  • 1   Eigelb  

Zubereitung

85 Minuten
1.
Teigblatt auf bemehlter Arbeitsfläche 45 mal 35 cm ausrollen. Vom Rand einen 3 cm breiten Streifen für die Verzierung abschneiden. Das mittlere Teigdrittel mit der hälfte der Schinkenscheiben belegen.
2.
Apfel schälen vierteln und in Scheiben schneiden. Käse in 3 mm dicke Scheiben dann in 1 cm breite und 4 cm lange Streifen schneiden. Abwechselnd mit den Apfelscheiben auf dem Schinken verteilen. Darauf kommen die Salamischeiben.
3.
Tomaten enthäuten und in 1/2 cm Scheiben schneiden. Schnittlauch klein schneiden, mit dem Oregano über die Tomaten streuen, mit den restlichen Schinkenscheiben abdecken.
4.
Blätterteigseiten über dem Schinken zusammenklappen. Mit dem Falz auf ein mit Wasser abgespültes Backblech legen, mit Teigstreifen darauf verzieren. Mit Ei bestreichen.
5.
In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Backzeit: 30 Min. 220°.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved