Pecan-sticky-buns

Pecan-sticky-buns Rezept

Zutaten

Für für 18 Stück
  •     Zutaten für 18 Stück: 
  •     Für den Teig: 
  • 325 ml  Milch 
  • 35 Vollkornhaferflocken 
  • 35 Bio-Vollrohrzucker (z. B. Mascobado) 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange 
  • 1 1/2 TL  Salz 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 550–600 + etwas Mehl (Type 405) 
  • 1 Päckchen (7 g)  Trockenhefe 
  • 75 kalte + etwas Butter 
  •     Für die Füllung: 
  • 250 ml  Ahornsirup 
  • 125 Butter 
  • 150 + 50 g Bio-Vollrohrzucker (z. B. Mascobado) 
  • 100 Pekannüsse 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  •     Backpapier 

Zubereitung

150 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig Milch erhitzen. In einer kleinen Schale Haferflocken, Zucker, Orangenschale und Salz mischen und mit der heißen Milch übergießen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen, bevor die Eier untergerührt werden
2.
550 g Mehl, Haferflockengemisch und Hefe mit den Knethaken des Rührgeräts oder einer Küchenmaschine verkneten, bis der Teig weich und geschmeidig ist. Nach und nach 75 g kalte Butter in Stücken zugeben und alles ca. 5 Minuten kneten. Falls der Teig zu weich sein sollte, noch etwas Mehl zugeben
3.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche kurz mit der Hand durchkneten, um ein Gefühl für den Teig zu bekommen. Zur Kugel formen, in eine gebutterte Schüssel legen, mit einem feuchten
4.
Geschirrtuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat
5.
Dann den Teig nochmals mit den Händen sanft durchkneten, zurück in die Schüssel geben, zudecken und weitere ca. 15 Minuten gehen lassen
6.
Inzwischen für die Füllung Sirup und Butter in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Vom Herd nehmen und 150 g Zucker einrühren. Beiseite stellen und
7.
etwas abkühlen lassen, damit sie ein bisschen dicker wird, denn dann lässt die Füllung sich besser verteilen
8.
18 Förmchen (ersatzweise die Mulden eines Muffinblechs) fetten. Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Pekannüsse hacken. Je ca. 2 EL der Sirupmischung in jedes Förmchen geben, ca. 1 EL Pekannüsse darauf verteilen
9.
Hefeteig zum Rechteck (ca. 30 cm breit x 50 cm lang) ausrollen. Teig mit der übrigen Sirupmischung bepinseln. 50 g Zucker und Zimt mischen und darüberstreuen. Teig aufrollen, Schnittstellen markieren und in 3 cm breite Scheiben schneiden. Teigstücke sofort in die vorbereiteten Förmchen legen
10.
Förmchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im Ofen 20–25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Sobald die Sticky Buns aus dem Ofen kommen, müssen diese sofort auf den Kopf gestellt werden, damit der Nuss-Sirup nicht fest wird und in den Förmchen kleben bleibt. Nach ca. 5 Minuten, wenn die Küchlein etwas abgekühlt sind, können die Förmchen entfernt werden. Falls nötig, restliche Nüsse und Sirup mit einem Löffel aus den Förmchen nehmen und über die Sticky Buns geben
11.
Wartezeit ca. 1 1/4 Minuten

Ernährungsinfo

18 für 18 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved