close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Pellkartoffel mit Gemüse-Remoulade

0
Gib die erste Bewertung ab!

Zutaten

Für  Personen
  • 4   große Kartoffeln (à ca. 180 g)  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Tomaten  
  • 1 (200 g)  gelbe Paprikaschote  
  • 1/2 Packung (150 g)  tiefgefrorene Erbsen  
  •     Salz  
  • je 1 Bund   Petersilie und Schnittlauch  
  • 2 (à 150 g)  Becher Mager-Joghurt  
  • 150 g   saure Sahne  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und ca. 25 Minuten kochen. Eier ca. 9 Minuten kochen. Anschließend kalt abschrecken und schälen. Tomaten putzen und waschen. Tomaten, bis auf eine zum Garnieren, würfeln. Paprika putzen, waschen und würfeln. Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Abtropfen lassen. Kräuter waschen und trocken tupfen. Petersilie, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Eier würfeln. Joghurt, saure Sahne, Eier, Tomaten, Paprika, Erbsen und Kräuter verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln abgießen und kreuzweise einschneiden, etwas aufbrechen und auf Teller anrichten. Mit der Remoulade füllen. Übrige Tomate in Spalten schneiden. Kartoffeln mit Tomate und Petersilie garnieren
2.
Teller: ASA
3.
Besteck: Boda Nova
4.
Rest: eigen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved