Pellkartoffelsalat mit Räucherforelle

0
(0) 0 Sterne von 5
Pellkartoffelsalat mit Räucherforelle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  kleine fest koch. Kartoffeln 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  •     Pfeffer, Zucker, Salz 
  • 4 EL  Weißwein-Essig, 3 EL Öl 
  • 1 Glas (370 ml)  rote Bete 
  • 1 Glas (212 ml)  Silberzwiebeln 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1-2 EL  Kapern (Glas) 
  • 4-6   geräucherte Forellenfilets 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken und schälen
2.
Knapp 1/4 l Wasser aufkochen. Brühe, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Essig einrühren. Öl kräftig darunterschlagen. Marinade heiß über die Kartoffeln gießen. Zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen
3.
Rote Bete und Silberzwiebeln abtropfen lassen. Rote Bete in Stücke schneiden. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden
4.
Vorbereitete Zutaten und Kapern mischen, evtl. noch etwas ziehen lassen. Abschmecken und mit den Forellenfilets anrichten
5.
Getränk: Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved