Pelmeni mit Hack und Zwiebeln

Pelmeni mit Hack und Zwiebeln Rezept

Zutaten

Für 4–6 Personen
  • 500 Mehl 
  •     Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 400 gemischtes Hackfleisch 
  •     Pfeffer 
  • 2 Gemüsebrühe 
  • 1   kleines Bund Schnittlauch 
  • 100 Butter 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig Mehl, 1 TL Salz, Eier und 100 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und mindestens 1 Stunde ruhen lassen
2.
Für die Füllung Zwiebeln schälen und fein würfeln. Hack und Zwiebeln verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Teig portionsweise auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1 mm dick ausrollen (besser eine Nudelmaschine benutzen). Mit einem runden Ausstecher (ca. 8 cm Ø) Kreise ausstechen
4.
Je ca. 1 gehäuften TL Füllung in die Kreise verteilen. Ränder dünn mit Wasser einstreichen. In der Mitte falten und Ränder fest zusammenpressen. Die Spitzen der Halbmonde befeuchten, zu einem Kreis zusammennehmen, andrücken und auf ein bemehltes Geschirrtuch legen. Übrige Füllung und Nudelteig ebenso verarbeiten
5.
Brühe in einem weiten Topf aufkochen und Nudeln darin in 2 Portionen je ca. 6 Minuten garen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Butter in 2 Portionen in einer großen Pfanne schmelzen und Nudeln darin in 2 Portionen ca. 4 Minuten schwenken. anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und übriger Butter aus der Pfanne beträufeln. Dazu schmeckt Schmand
6.
Bei 6 Personen:
7.
Wartezeit ca. 50 Minuten

Ernährungsinfo

4 4–6 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved