Penne and Cheese

Aus LECKER 15/2010
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Broccoli  
  • 300 g   Penne-Nudeln  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 100 g   gekochter Schinken in Scheiben  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 1/2 l   Milch  
  • 100 g   mittelalter Goudakäse  
  • 100 g   Parmesankäse  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Senf  
  • 1 Scheibe   Graubrot vom Vortag  
  • 3 EL   gehackte Haselnusskerne  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Broccoli die letzten ca. 4 Minuten mitgaren. Zwiebel schälen, fein würfeln.
2.
Gekochten Schinken in feine Streifen schneiden. 30 g Fett in einem Topf schmelzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Mit Milch unter Rühren ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Käse reiben und, bis auf je 2 Esslöffel Parmesan und Gouda, unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Nudeln und Broccoli abgießen und unter die Soße heben. Schinken zufügen. Eine große oder 4 kleine Auflaufformen fetten.
4.
Nudeln mit der Soße einfüllen. Brot fein zerbröseln und mit den Nüssen mischen. Über den Auflauf streuen und 10 g Fettflöckchen darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen.
5.
Dazu schmeckt grüner Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved