Penne-Hähnchen-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Penne-Hähnchen-Pfanne Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2   Kopf (ca. 800 g) Wirsingkohl  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 600 g   Hähnchenfilets  
  • ca. 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 30 g   Butter  
  • 1/2 l   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 300 g   Nudeln (z. B. Penne Lisce) 
  • ca. 125 g   Crème fraîche  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Wirsingkohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hähnchenscheiben unter Wenden goldbraun braten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Butter ins heiße Bratfett geben und die Zwiebeln ca. 2 Minuten darin andünsten. Kohl zufügen, kräftig anschmoren und mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe angießen und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Nudeln auf ein Sieb gießen, gut abtropfen lassen und zusammen mit den Hähnchenscheiben zum Kohl in die Pfanne geben. Alles gut mischen, nochmals erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Crème fraîche nach Belieben unter die Nudelpfanne rühren oder extra dazureichen, mit Pfeffer bestreuen. Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved