Penne mit Hack und Fenchelbratwurst

Aus kochen & genießen 10/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 Stiel(e)   Rosmarin  
  • 1   Salsiccia (s. Tipp) 
  • 300 g   gemischtes Hack  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 150 ml   trockener Rotwein  
  • 500 g   stückige Tomaten (Dose) 
  • 1 TL   klare Brühe  
  • 400 g   Nudeln (z. B. Penne) 
  • 1⁄2 Bund   Basilikum  
  • 2 EL   frisch geriebener Parmesan  

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Rosmarin waschen und hacken. Wurst in Scheiben schneiden und in einer Pfanne ohne Fett kurz anbraten. Herausnehmen. Hack im heißen Bratfett krümelig anbraten.
2.
Eventuell entstandenes Fett abschöpfen. Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin zufügen und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wurst zufügen. Wein angießen, kurz köcheln. 200 ml Wasser und Tomaten zufügen, aufkochen und Brühe einrühren.
3.
Ca. 30 Minuten offen köcheln.
4.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Basilikum waschen, in Streifen schneiden und zur Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abtropfen und mit der Soße mischen. Alles anrichten und mit Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved