Penne mit Hacksoße und Goudakäse

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Nudeln (z. B. Penne)  
  •     Salz  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 4 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 1 EL   Öl  
  • 400 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten-Creme-Suppe  
  • 50 g   mittelalter Goudakäse  
  • 50 g   Rauke  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendes Salzwasser geben und 12 Minuten garen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Speck in grobe Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig auslassen und herausnehmen.
2.
Hackfleisch darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln zugeben und kurz mit anbraten. Tomatensuppe zugießen und aufkochen. Nudeln abgießen und unter die Hacksoße rühren. Käse fein darüber raspeln.
3.
Zugedeckt bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten weitergaren, bis der Käse geschmolzen ist. Rauke putzen, waschen und trocken tupfen. Speck und Rauke über die Nudeln streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved