Penne mit Hähnchenfilet und Pesto

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 1/2 Bund   Estragon  
  • 200 g   Hähnchenfilet  
  • 200 g   Nudeln (z. B. Penne) 
  •     Salz  
  • 100 ml   Olivenöl  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 50 g   Provolone Käse  
  • 40 g   Kürbiskerne  
  •     Estragon und Kürbiskerne zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und grob hacken. Estragon waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Fleisch waschen, trocken tupfen. Nudeln in kochendes Salzwasser geben und ca. 11 Minuten garen.
2.
20 ml Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin kräftig anbraten und anschließend unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse reiben. Käse, Knoblauch, Estragon, Kürbiskerne und 80 ml Olivenöl in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab pürieren.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln in ein Sieb gießen, abschrecken und abtropfen lassen. Hähnchenfilet in dünne Scheiben schneiden. Nudeln, Pesto und Hähnchenfilet auf Tellern anrichten. Mit Estragon und 20 g Kürbiskernen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1060 kcal
  • 4450 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 63 g Fett
  • 74 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved