Penne mit Tomaten-Thunfisch-Soße

3
(1) 3 Sterne von 5
Penne mit Tomaten-Thunfisch-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Penne-Nudeln 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 60 g)  mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 100 ml  Gemüsebrühe 
  • 1 Glas (400 g)  Tomatensoße mit Basilikum 
  • 1 Dose(n) (200 g; Abtr.gew. 150 g)  Thunfisch-Filetstücke in eigenem Saft und Aufguss 
  • 30-40 schwarze Oliven 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 2-3 EL  geriebener Parmesankäse 
  •     Basilikum 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen. Kalt abschrecken und abtropfen lassen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Mit Brühe ablöschen. Tomatensoße zufügen, verrühren und erwärmen. Thunfisch abtropfen lassen, grob zerkleinern. Thunfisch und Oliven zur Soße geben. Kurz darin erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden. Zur Soße geben und unterrühren. Nudeln und Tomatensoße auf Tellern anrichten, mit Parmesan bestreuen und nach Belieben mit Basilikum garniert servieren
2.
Pro Portion (bei 3 Personen) ca. 2260 kJ/ 540 kcal. E 28 g/ F 16 g/ KH 71 g
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved