Penne in Pilzsahne mit Hähnchenfilet

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Nudeln (z. B. Penne)  
  •     Salz  
  • 500 g   Champignons  
  • 150 g   Shiitake-Pilze  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Öl  
  • 1 EL   Butter  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 300 ml   Geflügelfond (Glas) 
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln nach Packungsanweisung im kochendem Salzwasser zubereiten. In ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Pilze säubern und putzen. Champignons vierteln, Shiitake halbieren. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfleisch darin bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten braten, dabei ab und zu wenden. In einer 2.
3.
Pfanne 1 Esslöffel Öl und Butter erhitzen. Pilze darin anbraten, Zwiebeln zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne und Fond zugießen, aufkochen und 2-3 Minuten köcheln. Petersilie waschen, trocken tupfen und grob hacken.
4.
Nudeln und Petersilie zu den Pilzen geben, nochmals erwärmen und abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden. Nudeln und Hähnchenfilets auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved