Penne-Spargel-Salat mit Parmaschinken

Aus LECKER 10/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Penne-Spargel-Salat mit Parmaschinken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 eingelegte Kalamata Oliven in Öl, mit Stein 
  • 200 Ciabatta-Brot 
  • 8–9 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 500 grüner Spargel 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 100 getrocknete Soft-Tomaten 
  • 30 Radieschensprossen 
  • 40 Parmesankäse 
  • 4 EL  heller Balsamico-Essig 
  • 525 g (ca. 250 g getrocknete)  gekochte Penne-Nudeln 
  •     Zucker 
  • 6 Scheiben  Parmaschinken 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Oliven abtropfen lassen, Sud dabei auffangen. Brot in grobe Würfel schneiden. 4 EL Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel portionsweise darin unter Wenden 5–6 Minuten braun rösten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen
2.
Spargel waschen, trocken tupfen, holzige Enden abschneiden. Spargel erst längs, dann quer halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Tomaten grob schneiden. Abgetropften Olivensud (1–2 EL) und 4–5 EL Öl in eine Pfanne geben und erhitzen. Tomaten, Spargel, Zwiebel, Oliven und Knoblauch darin unter Wenden 6–7 Minuten dünsten, bis der Spargel bissfest ist
3.
Sprossen waschen, abtropfen lassen. Käse reiben, ca. 1/4 zum Bestreuen beiseitelegen. Spargel-Tomaten-Mischung mit Essig ablöschen, kurz aufkochen, mit Nudeln und Brotwürfeln in eine Schüssel geben, vermengen, etwas abkühlen lassen
4.
Sprossen und Käse untermengen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Schinken kleiner zupfen, mit Nudelsalat anrichten, mit übrigem Käse bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved